Wie Chargies neue Kunststoffkoffer hergestellt werden

blank
Sehr haltbares, nicht brennbares Harzgehäuse (kein Kunststoff)

Wenn man ohne jegliche Erfahrung in der Fertigung anfängt, muss man von anderen lernen und etwas erfinden. Und sich nicht scheuen, den Entwurf zu ändern, wenn es sinnvoll ist. Man will die Dinge verwirklichen, egal wie schlecht sie anfangs auch sein mögen.

Es gibt einige Leute, die gegen diese Sichtweise Einspruch erheben, aber so ist es auf so vielen Ebenen, einfach weil jede Kleinigkeit, die man tut, Experimente und Geld erfordert, was alles Zeit kostet. Und Zeit ist die einzige Ressource, die man wirklich hat. Schauen Sie sich Tesla an und vergleichen Sie das Produkt von 2007 mit dem neuesten Model 3 (ich weiß, es sind unterschiedliche Maßstäbe, aber es ist dasselbe Phänomen).

Als Chargie jedoch zu wachsen begann, ergaben sich andere Möglichkeiten. So wie bei unserem neuen Harzdrucker, dem Anycubic Mono X.

Über den Harzdruck

Der Harzdruck ist der Höhepunkt des technologischen Fortschritts im Jahr 2021, soweit ich das beurteilen kann. Die Tatsache, dass es gerade erschwinglich geworden ist, ist sogar noch wunderbarer.

Im Grunde genommen haben Sie von unten nach oben nur eine UV-Lampe, einen monochromen 4K-LCD-Bildschirm, einen Harzbehälter mit einem sehr transparenten Boden und eine Aluminiumplattform, die sich mit jeder Schicht um 0,05 mm anhebt. Der 4K-LCD-Bildschirm öffnet und schließt seine Pixel entsprechend dem Bild der aktuellen Schicht (man kann dies mit dem Bild eines CT-Scanners vergleichen).

Das Ergebnis ist, dass die Teile mit sehr viel höherer Geschwindigkeit herauskommen, da die Belichtungszeit der Schicht die gleiche ist (etwa 2 Sekunden), egal ob man nur ein Teil oder 80 Teile auf einmal macht.

Ein chaotischer Prozess, der die wunderbarsten Kreationen hervorbringt, von denen gewöhnliche Hersteller vor 5 Jahren nicht einmal träumen konnten.

Der Clou ist, dass die Teile in hervorragender Qualität hergestellt werden. Sie können Text extrudieren, der nur 2 mm hoch ist, Sie können viele Dinge tun, die mit klassischen FDM-Druckern nicht möglich sind, und das mit 30-mal höherer Geschwindigkeit (hängt nur von der Größe des Bildschirms ab). Ihre Teile verbiegen sich nicht, schmelzen nicht bei 50 Grad Celsius und sind nicht brennbar. Außerdem können Sie ein neutrales Basisharz (transparent oder opak-weiß) verwenden, das Sie nach Belieben einfärben können, und Sie erhalten durchscheinende oder undurchsichtige Teile. Sehr schön.

blank

Hier können Sie mehr über die verschiedenen existierenden Harzdrucktechnologien lesen

Nicht ganz so lustig ist die Tatsache, dass das Harz teurer ist als PLA-Filament, dass man die entstandenen Teile 10 Minuten lang mit Isopropylalkohol waschen muss und sie dann noch ein paar Minuten lang auf jeder Seite dem Sonnenlicht (oder einer UV-Lampe) aussetzen muss, um das Harz endgültig aushärten zu lassen. Alles in allem ist der gesamte Prozess viel unordentlicher als FDM, aber auch hier ist die Qualität der entstehenden Teile hervorragend.

Wenn es allerdings schief geht, hat man gerade 80 halbe Kisten und fast ein halbes Kilo Harz verloren, was eine ganze Menge ist (der untenstehende Vorfall ereignete sich gerade, als ich dies schrieb, und das Harz aus dem Bottich endete, so dass einige der Teile unvollständig blieben).

blank
Hier ist es schlimm geworden. Wirklich schlimm.

Klein anfangen

Zunächst wurden die Gehäuse von Chargie aus hitzeextrudiertem PLA bei etwa 200 °Chergestellt. Wenn man es langsam macht, werden die Teile sehr schön, aber man muss es gaaanz langsam machen. Das ist selbst für Kleinserien keine Option, denn sonst braucht man Dutzende von Druckern, die dasselbe tun und eine riesige Menge Energie verbrauchen. Außerdem kann man keine Schichthöhen von nur 0,05 mm wie beim Kunstharzdruck erreichen, da die Schichten wirklich einzeln gedruckt werden.

blank
Ein typisches PLA-gedrucktes Teil

Der Vorteil ist jedoch, dass Sie Ihre Meinung jederzeit ändern können und kein Vermögen für neue Kunststoffformen ausgeben müssen. Sie sind NICHT billig (fünfstellige Stückzahlen) und können nur von spezialisierten Ingenieuren hergestellt werden, die sehr hohe Qualitätsprobleme haben, wenn sie sie nicht gut machen, und man hat wirklich keine Kontrolle über ihre Qualität bis zur nächsten Charge, wodurch das Feedback sehr verzögert und so 20. Jahrhundert. Andererseits ist der 3D-Druck, egal für welche Variante man sich entscheidet, sehr flexibel und die Qualität ist mit vertretbaren Einschränkungen unter Kontrolle (ich spreche von FDM, denn die Qualität von Resin ist bereits hervorragend und kann mit der von erstklassigen Kunststoffgehäusen verglichen werden).

Für ein Start-up-Unternehmen im Jahr 2021 ist der 3D-Druck auf Harzbasis also der einzige Weg, dieses Problem mit den geringsten Investitionen zu lösen.

blank
Ein typisches mit Harz gedrucktes Teil

Dem Zweck dienen

Bei Chargie, einem Gerät, das die meiste Zeit unter dem Bett versteckt wird, ist die Qualität des Gehäuses nicht so wichtig - es muss vorhanden sein, um dem Gerät mechanische Stabilität zu verleihen, aber ansonsten halte ich den FDM-Druck für einen guten Kompromiss zwischen Preis und Qualität.

Die visuellen Qualitäten eines Produkts sind hingegen am beeindruckendsten, und ich kann jetzt laut sagen, dass ich nie wieder zum PLA-Druck zurückgekehrt bin, als ich anfing, mit Harz zu arbeiten.

Chargie ist jetzt bereit für die Produktion mittlerer Stückzahlen. Die Chip-Krise von 2021 ist ein weiterer großer Schlag für die Produktion von Lighty Electronics bis Tesla und Samsung, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Beitrag.

Der neue Fall von Chargie ist nur für eine begrenzte Anzahl von Bestellungen verfügbar. Sichern Sie sich Ihren jetzt.

Kommentare (02)

  1. Can’t download the ios app due to incompatibility, even tho my phone runs ios 14.8.1, meeting the required vs. 13 or higher.
    What am I doing wrong?

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

w
In den Warenkorb legen

Ihr Warenkorb

Warenkorb ist leer

Zwischensumme
lei0.00
Steuer
lei0.00
Insgesamt
lei0.00
0