Chargies neuer Zeitplaner zum Aufladen könnte den Tag (und die Batterie) retten

Ich habe das Chargie-System von Grund auf entwickelt, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern, indem ich die Zeit, in der das Telefon auf hohem Ladestand bleibt, begrenze. Es funktioniert, und wir haben zahlreiche Berichte von sehr zufriedenen Kunden, deren Handys nicht in Schutt und Asche gelegt wurden, sondern auch nach langer Zeit noch einwandfrei funktionieren.

Das Leben ist jedoch nicht ideal und es gibt Umstände, unter denen man die 100 % für den nächsten Tag wirklich braucht. Bisher musste man Chargie einfach so einstellen, dass es auf 100 % geht, und die App hat es dort unterbrochen und nach der von Ihnen eingestellten Hysterese (Erlaubter Ladeabfall) gehandelt. Es ist eine ziemlich gute Methode, aber in der Zwischenzeit, wenn man sich die tatsächlichen Bedürfnisse ansieht, habe ich entschieden, dass es nicht die allerbeste ist, da man die Batterie immer noch für die ganze Nacht "oben" hält (auch wenn sie sich entlädt).

Und wenn Sie zu den Pechvögeln gehören, deren Akkukapazität bereits seit einiger Zeit nachlässt, wird der Akku leer sein, bevor Sie ihn tagsüber anschließen können, was die Verwendung von Chargie eher lästig als vorteilhaft macht. Dadurch würde der Ladezustand des Akkus irgendwann am Nachmittag unter 20 % sinken, was Wärme erzeugt und die Sache noch schlimmer macht.

Apple hat diesen Bereich seit iOS13 erschnüffelt und theoretisch etwas Gutes getan: den Akku über Nacht auf 80 % zu halten und ihn erst morgens vor dem Aufwachen aufzuladen. Manchmal funktioniert das auch. Denn ihr Algorithmus versucht, Ihre Routine zu "lernen" - falls Sie eine haben. Ist das nicht der Fall, verlassen Sie sich auf die KI und wachen morgens vielleicht mit nur 80 % auf oder Ihr Telefon bleibt die ganze Nacht über auf 100 % - und Sie wissen es nicht, oder?

Hier ist also mein Vorschlag: Ich habe eine Funktion in Chargie implementiert, die es Ihnen ermöglicht, eine Zeit festzulegen, zu der Sie Ihr Telefon aufladen möchten. Im Wesentlichen können Sie den Akku während der Nacht irgendwo im mittleren Bereich - 50 oder 60 % - halten, ohne ihn in irgendeiner Weise zu belasten, und wenn Sie um 7 Uhr morgens aufwachen, können Sie den Aufladezeitplaner auf 6:15 Uhr einstellen (abhängig von Ihrem Ladegerät).

class="wp-image-132794

Der Grenzwert für das Aufladen ist ebenfalls über die Einstellungen konfigurierbar - wenn Sie also lieber mit 90 % aufwachen möchten, können Sie das Telefon die ganze Nacht über auf 50 % halten und erst vor dem Aufwachen auf 90 % aufladen. Das ist viel, viel besser, als es die ganze Nacht über auf 90 % zu halten, wie es bisher möglich war.

Im Moment liegt die Zeiteinschätzung noch bei Ihnen, aber ich werde in der nächsten Zeit an etwas Automatischerem arbeiten. Es wird jedoch nicht dem von Apple ähneln, denn es wird etwas viel Besseres sein - kein Algorithmus kann Ihren möglicherweise hektischen Zeitplan genauer vorhersagen als Sie. Ladezeiten können jedoch vorhergesagt werden. Und auch die Alarme Ihres Telefons können gelesen und interpretiert werden, wenn Sie sie nutzen. Aber letztlich sollten Sie die Kontrolle haben, nicht ein "magischer", vollautomatischer Prozess.

Der Top Up Scheduler ist derzeit als Beta-Version im Beta-Kanal von Google Play verfügbar. Wenn Sie also etwas Neues ausprobieren möchten, nehmen Sie auf der gleichen Play-Seite, auf der Sie die App heruntergeladen haben, an der Beta teil.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die nach dieser Funktion gefragt haben, und bei denen, die bei der Fehlersuche geholfen haben.

Bestellen Sie jetzt eine Chargie und schließen Sie sich unserer Gemeinschaft ressourcenbewusster Menschen an.

In den Warenkorb legen