Android-Nutzer: Die App ist auch auf Google Play verfügbar.
Klicken Sie hier, um zum Leitfaden für die Android-App zu gelangen

Die iOS-App von Chargie ist einfach wunderbar und sehr einfach zu bedienen. Chargie ist das ultimative Gerät für den Batterieschutz und im Moment das einzige Produkt auf dem Markt, das aktiv etwas für die Verlängerung der Lebensdauer von Batterien tut.

Zuallererst müssen Sie wissen, dass Chargie ein Bluetooth-gesteuerter Stromschalter. Das bedeutet, dass Sie Bluetooth auf Ihrem iOS-Telefon aktivieren müssen, um es verwenden zu können.

Sie können die iOS-App von Chargie hier herunterladen: https://apps.apple.com/gb/app/chargie-phone-charge-limiter/id1559014917

Sie müssen die Chargie-App nur einmal starten und sie wird sich automatisch um Ihren gesamten Ladevorgang kümmern, ohne Sie erneut zu nerven. Alles, was Sie tun müssen, ist, die App nicht nach oben zu wischen und sie damit zu beenden.

Nachdem Sie die App versteckt haben, können Sie Ihr Telefon ein- und ausstecken, ohne an die App oder das physische Chargie-Gerät zu denken - sie werden sich nach etwa 10 Minuten finden, je nach der Verfügbarkeit von iOS für die Ausführung von Hintergrundaufgaben, aber die Verbindung wird in den meisten Fällen rechtzeitig erfolgen. Wenn Sie eine sofortige Verbindung zwischen ihnen wünschen, öffnen Sie die App erneut.

Ladesteuerung
Chargie A-Klasse Geräte: Stecken Sie den Chargie-Dongle einfach in Ihr normales Wandladegerät oder Ihren Handy-Akku und das Telefon in die andere Seite von Chargie. Es sollte zwischen Ihrem Ladegerät und Ihrem Telefon sitzen.
Lade C-Geräte: Schließen Sie die weiße Seite an den Netzadapter und die farbige Seite an das Telefon oder Tablet an, oder entsprechend dem Etikett auf dem Gerät.
Die Einrichtung der Hardware ist so einfach, dass sie fast magisch wirkt.

Wenn Sie die App öffnen, wird sie nach Chargies in der Nähe suchen. Dieser Vorgang läuft automatisch ab und dauert nur ein paar Sekunden. Das heißt, wenn Sie nur ein Chargie eingesteckt und verfügbar haben. Wenn Sie mehrere Chargies haben, dauert der Scanvorgang etwa 5 Sekunden pro verfügbarem Chargie.

Immer wenn Sie den Scan-Bildschirm aufrufen, wird die aktuelle Verbindung getrennt und eine neue Suche nach einem Chargie-Gerät gestartet.

 

Dieser Bildschirm enthält den Schieberegler für den Akku und die drei Steuerelemente, mit denen Sie den Ladevorgang begrenzen können.

a. Abschaltung der Batterietemperatur

Während des Ladevorgangs ändern die Batterien ihre Temperatur in Abhängigkeit vom Strom, der durch sie fließt (denn wie jeder andere Verbraucher haben sie einen Innenwiderstand, was einer Ineffizienz gleichkommt). Das ist völlig normal, aber Lithium-Ionen-Batterien werden durch die Hitze schneller abgebaut und ihre Ladezyklen werden kürzer.

Deshalb können Sie, wenn Ihre Umgebung es zulässt (die Umgebungstemperatur ist nicht zu hoch), den Schwellenwert für die Temperaturabschaltung sogar auf "fair" einstellen. iOS begrenzt bereits die Gesamtleistung, die das Ladegerät bei Erwärmung des Akkus abgibt, aber diese Einstellung kann noch weiter gehen und noch restriktiver sein als die Standardeinstellungen von iOS.

Verwenden Sie nach Möglichkeit das Ladegerät mit der niedrigsten verfügbaren Leistung. Wenn Sie kein Schnellladegerät verwenden, wird das iPhone mit der Nennleistung von 5 W (1 A / 5 V) geladen.

b. Ladeleistung

Dieser Bildschirm ist ziemlich selbsterklärend. Hier können Sie die Ladeleistung eines Fremdgeräts überwachen und dessen Ladeschwelle einstellen.

c. Bluetooth-Informationen

Da Ihr Gerät über Bluetooth verbunden ist, können Sie diesen Bildschirm nutzen, um nützliche Informationen über die Verbindung zu erhalten oder um die Verbindung zum Chargie-Gerät zwangsweise zu trennen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Bluetooth-Sendeleistung zu hoch ist, können Sie sie auf das von Ihnen akzeptierte Niveau reduzieren. Standardmäßig ist sie auf Maximum (4 Dezibel) eingestellt.

 

Alle Geräte der Chargie A-Serie verfügen über Stromüberwachungsfunktionen. Diese Option befindet sich noch in der Entwicklung, aber in der Version 1.1.6 können Sie damit einen Schwellenwert für die Stromabschaltung für andere Geräte als das iPhone, auf dem Sie diese App ausführen, festlegen. Wenn Sie zum Beispiel einen Projektor oder einen Lautsprecher haben, der mit einer wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterie betrieben wird, können Sie den Bildschirm "Strombegrenzer" verwenden, um die niedrigste Leistung zu beobachten und einzustellen, mit der das Gerät geladen werden soll.

Die Ladeleistung hängt sowohl bei geregelten als auch bei ungeregelten Ladevorgängen vom aktuellen Ladezustand ab. Selbst die exquisitesten Laderegler reduzieren die Leistung bei etwa 85-95 %, und Sie können Ihren Chargie verwenden, um dies von außen zu erkennen und die Leistung abzuschalten, bevor sie 100 % erreicht und zwanghaft dort bleibt.

Dieser Leitfaden ist keine erschöpfende Erklärung, wie die Chargie-App funktioniert oder warum Sie eine Ladebegrenzung benötigen, um die Nutzungsdauer Ihres Telefons zu maximieren.

 

Mit dem Ladeplaner können Sie den Ladevorgang manuell nach Ihrem unregelmäßigen Tagesplan planen. Im Gegensatz zu den iOS-Optionen haben Sie hier die volle Kontrolle, da Sie jeden Tag eine andere Uhrzeit für den Beginn des Ladevorgangs festlegen können.

Manic Monday
SALE!!!

Chargie-Logo

Chargie ist ein intelligentes Ladegerät, das die Lebensdauer des Handy-Akkus verlängert, indem es das Laden über Nacht begrenzt.

Unternehmen
Lighty Elektronik SRL
42 Viorelelor st
305500 Lugoj, Rumänien
EU MEHRWERTSTEUER: RO35245011
Lighty Gadgets LLC
1309 Coffeen Avenue Ste 1200
82801 Sheridan WY
USA

© 2019-2024 Lighty Electronics SRL. Alle Rechte vorbehalten.

In den Warenkorb legen